Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Arten | Anhang IV FFH-Richtlinie


In Deutschland sind aktuell 134 Tier- und Pflanzenarten im Anhang IV der FFH -Richtlinie gelistet und deshalb nach Bundesnaturschutzgesetz streng geschützt.

Die Steckbriefe der einzelnen Arten sind zur besseren Übersicht nach Artengruppen sortiert. Die große Gruppe der Säugetiere ist unterteilt in Fledermäuse und sonstige Säugetiere. Die Artengruppe der Vögel ist über die Vogelschutzrichtlinie gesondert geschützt und deshalb nicht Bestandteil der FFH -Richtlinie.

Für Arten, die in Deutschland nicht, oder nur sporadisch vorkommen oder die hier nicht heimisch sind, wurden verkürzte Steckbriefe erstellt. Bei diesen wurde auf eine Ausarbeitung der Punkte Lokale Population, Erhaltungsmaßnahmen sowie Programme und Projekte verzichtet.

In Deutschland derzeit 13 Arten.
 Amphibien

Visual Farn- und Blütenpflanzen

In Deutschland derzeit 28 Arten.
 Farn- und Blütenpflanzen

Visual Fische

In Deutschland derzeit 4 Arten.
 Fische und Rundmäuler

Käfer

In Deutschland derzeit 9 Arten.
 Käfer

Libellen

In Deutschland aktuell 8 Arten.
 Libellen

In Deutschland derzeit 9 Arten.
 Reptilien

Derzeit 25 Arten in Deutschland.

 Säugetiere - Fledermäuse

In Deutschland derzeit 19 Arten.

 Säugetiere - Sonstige

Schmetterlinge

In Deutschland derzeit 16 Arten.
 Schmetterlinge